Akne- und Narben­behandlung

Ca 80% der 15 bis 25 jährigen Frauen und Männer sind von unreiner Haut und Akne betroffen. Die Akne unterscheidet sich in eine Vielzahl von Arten mit entsprechend unterschiedlichen Ursachen. Wichtiges Kriterium der Behandlung von Akne ist der Lebensabschnitt (Hautalter). Man unterscheiden deshalb in Akne (Jugendakne bis 25 Jahre) und  (ab 25 Jahre) Spätakne.

Es gibt verschiedene Arten der Akne, jede mit ihren eigenen spezifischen Symptomen. Häufigste Ursache für die Entstehung von Akne  ist eine Überproduktion von Talg, die in der Regel durch Hormone ausgelöst wird. Mit einer zusätzlich Überverhornung am Folikel- (Talgdrüsen-) Ausführgang lagern sich abgestorbene Hornschüppchen ab. Es entsteht ein Talgstau und damit ein sauerstoffarmes Klima (anerobes) Klima. Die verstopften Poren bieten einen ausgezeichneten Nährboden für Bakterien. Speziell für „Propionibacterium Acne“, einem der hauptverantwortlichen Akne-Bakterienstämme. Aus harmlosen Mitessern werden störende, tiefe und schmerzhafte Aknepusteln. 

Uns stehen tolle Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, dazu berate ich Sie gern ausführlich im individuellen kostenlosen Beratungsgespräch.

ab

nur Akne

64